Bodenfallen im Nationalpark Kellerwald

Bei sonnigem Frühjahrswetter holten fünf Mitglieder der Frankenberger Naturschutzjugend die Bodenfallen im Nationalpark Kellerwald-Edersee zurück. Sie dienen der Erforschung der Spinnen- und Käferfauna durch zwei Spezialisten und wurden ein Jahr lang jeden Monat gewechselt. Die NAJU übernimmt teilweise die Feldarbeit, die gefangenen Tiere werden wissenschaftlich bestimmt und ausgewertet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.