Konzert Fachpraktische Prüfungen LK Musik in der Edertalschule Frankenberg am 18.2.2015

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Musik 13 der Edertalschule erarbeiten jedes Jahr eine "Klausur-Ersatzleistung" in Form einer sogenannten "Fachpraktischen Prüfung". Sie bieten etwas Musikalisches und arbeiten eine Aufgabe in Form eines Vortrages und eines Kolloquims aus, auch, um damit perfekt für die mündliche Abiturprüfung gerüstet zu sein.

Die Ergebnisse dieser musikalischen Ausarbeitung eines Themas werden anschließend immer als Konzert aufgeführt und haben mittlerweile Geheimtipp-Charakter, denn das Programm ist bunt, äußerst überraschend und vielfältig.

Mit ihren unterschiedlichen Talenten bot auch in diesem Jahr wieder jeder einzelne des Leistungskurses eine auf ihn abgestimmte Aufgabe. Matthias Müller, Leiter des Kurses, begleitete einmal am Flügel, hielt sich aber ansonsten im Hintergrund, denn die jungen Leute hatten "ihr" Konzert selbst in der Hand. Erst zum Schluss standen alle Teilnehmer des Kurses gemeinsam auf der Bühne und sangen unter Leitung ihres Tutors, um dann ebenfalls gemeinsam den Applaus abzuholen, den sie sich wirklich verdient hatten.

Die Programmpunkte:

Anna Pauli: Hornkonzert von Josef Dominik Škroup, begleitet von Daniel Strauch am Flügel

Britta Lepinski: Debussy "Clair de lune" am Flügel

Sophie Merle, Violine, spielte Antonín Dvorák, begleitet von Matthias Müller am Flügel

Simon Wendt, spielte am Flügel eine Beethoven-Sonate

Charlotte Pauli, Alt-Saxophon, mit von ihr selbst bearbeiteten Titeln „All of me“ und „Schöne Aussicht“

Dominik Brandenstein: „Hanging Tree“ aus dem Film „Mockingjay“ aufgenommen und erzeugt nur mit seiner Stimme

Simon Depner, Sturmsonate von Beethoven, auswendig am Flügel

Luisa Engel, Sonate für Klarinette und Klavier von Camille Saint-Saëns, begleitet von Simon Depner am Flügel, und "Wild-Cat-Blues", begleitet von Dominik Brandenstein an der Gitarre

Paula Mengel, Violine, "Ungarische Weise" von Oskar Rieding, Samuel Rieding begleitete am Flügel

Christian Traute spielte mit einigen Musikern des Jugendsinfonieorchesters die „Lieder eines fahrenden Gesellen“ von Gustav Mahler auf Tenorhorn und Posaune und trug auch die Texte dazu vor. Martin Fischer leitete das Orchester.

Dennis Fundheller, „Er lebt in dir“ aus dem Musical „König der Löwen“ als Arrangement für Chor und kleine Orchesterbesetzung.

Durch das Programm führten Dennis Fundheller und Julia Kopp.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.