Märchenhaftes Frankenberg "Die Bienenkönigin".

Die Frankenberger Fußgängerzone in der Neustädter Straße am Nachmittag des Mai-Stadtfest-Sonntags 2015.
Frankenberg (Eder): Fußgängerzone |

Märchenhaftes Frankenberg >Die Bienenkönigin< lautete das Motto des Mai-Stadtfests, das Frankenberg (Eder) am 02. und 03. Mai 2015 feierte. Eindrücke vom Sonntagnachmittag zeigen ein munteres Treiben auf dem Obermarkt und in der Neustädter Straße. Mit vielen Aktionen, offenen Geschäften sowie Informations- und Verpflegungsständen lockten die Frankenberger Kaufleute zum Stadtfest.

Integriert war der 17. Sparkassen-Beach-Cup und die Eröffnung des nordhessischen Märchenfestivals. Die Bienenkönigin, ein Märchen aus der Sammlung von Albert Ludewig Grimm, war am Samstag vom Kamishibai-Erzähltheater aufgeführt worden. Zudem informierten Imker und die Naturschutzjugend über sie.

Dornröschen und der Prinz wandelten als Botschafter der Hessentagsstadt Hofgeismar durch die Fußgängerzone, wo Frau Holle für einen märchenhaften Bonbonregen sorgte. Den Schnee hatte sie zum Glück für die Flanierenden zuhause gelassen und für den nachmittags einsetzenden Regen konnte sie nichts.
2
1 2
1 2
2
2
2
2
3
2
2
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
11.648
Jürgen Bady aus Lehrte | 16.05.2015 | 16:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.