Guck mal, wer da fliegt! - Naturbeobachtungen im NABU Wasservogelreservat Wallnau

Von den Beobachtungshütten (Hides) aus können Sie im Wasservogelreservat Wallnau die Tiere beobachten, ohne sie zu stören. (©Katja Woidtke)
 
Teichfrösche können hervorragend klettern. (©Katja Woidtke)
Fehmarn: Wasservogelreservat Wallnau |

Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins hat außer dem Hansapark, interessanten Museen und Kultur pur in Lübeck auch eine Menge für Naturfreunde zu bieten. Erleben Sie doch einmal das Wunder des Vogelzugs im NABU Wasservogelreservat Wallnau auf der Sonneninsel Fehmarn hautnah. In der Ausstellung werden den Besuchern spannende Informationen rund um die Vogelfluglinie, auf der auch die Ostseeinsel Fehmarn liegt, interaktiv vermittelt. Auf dem Pfad der Sinne können Sie nicht nur die unzähligen Wasservögel, die hier rasten und brüten, beobachten. Wir waren Anfang Oktober im Reservat unterwegs und haben einen spannenden Tag mit vielen Naturbeobachtungen verbracht. Auch wenn wir von den dort lebenden Wasservögeln nur wenige zu sehen bekamen, waren wir begeistert und werden Fehmarn und das NABU Wasservogelreservat sicher ein weiteres Mal besuchen. Dann mit Fernglas oder Spektiv, um Gänse, Küstenseeschwalbe und Rothalstaucher ganz nah vor die Linse zu bekommen.

Pünktlich zur Öffnung des Besucherbereiches im NABU Wasservogelreservat Wallnau kommen wir auf der Sonneninsel Fehmarn an, die auch an diesem Tag ihrem Namen alle Ehre macht. Wir erkunden die spannende Ausstellung zum Thema "Vogelzug" auf eigene Faust, erhalten viele Informationen rund um die Zugvögel und nutzen das herrliche Herbstwetter, um anschließend im Außenbereich auf Entdeckungsreise zu gehen. Über den Pfad der Sinne geht es durch den der Öffentlichkeit zugänglichen Bereich des Wasservogelreservates. Interessante Stationen wie der Tierweitsprung und der Tast- und Schnupperpfad bringen auch schon den jüngsten Besuchern spielerisch die Tier- und Pflanzenwelt Wallnaus näher und wecken das Interesse an der Natur. Wir entdecken am Froschteich unzählige Teichfrösche und im Schilf schwirren Heidelibelle und Blaugrüne Mosaikjungfer um uns herum. Auf einem Holzsteg geht es mitten durch das Schilf, in dem u.a. Graureiher und Rohrdommel ihren Lebensraum haben. Spannende Details zu diesen und anderen tierischen Bewohnern des Wasservogelreservates können wir auf den vielen Informationstafeln entlang des Pfades der Sinne nachlesen.

Einen hervorragenden Ausblick auf die Feuchtwiesen des Reservates haben wir, nachdem wir die Stufen des Aussichtsturmes nach oben gestiegen sind. Einige Besucher haben sich einer Führung angeschlossen und erfahren Wissenswertes über das Brut- und Zugverhalten der hier lebenden Vögel. Auch aus den Beobachtungshütten (den sogenannten Hides), die entlang des Pfades der Sinne platziert sind, lassen sich Bachstelzen, Graugänse, Rothalstaucher und Co. beobachten, ohne die Tiere bei der Nahrungssuche oder der Rast zu stören. Wir genießen die Ruhe und freuen uns über eine Bachstelze, die auch aus größerer Entfernung durch ihren wippendem Schwanz leicht zu erkennen ist. Graugänse ziehen in kleineren Trupps ihre Runde und landen anschließend auf den flachen Gewässern. Da wir ohne Spektiv und entsprechende Fotoausrüstung unterwegs sind, können wir nur einige unserer Beobachtungen auf der Speicherkarte festhalten. Aber wir genießen auch ohne den Auslöser zu drücken, unsere Entdeckungen und haben einen Grund mehr für einen weiteren Besuch dieses attraktiven Ausflugszieles in Schleswig-Holstein, dass nicht nur im Herbst oder Frühjahr viel zu bieten hat.

Der Eintritt zum NABU Wasservogelreservat ist für Mitglieder des Naturschutzbundes kostenlos (Mitgliedskarte nicht vergessen).

Im Informationszentrum können Sie nach Ihrer Tour über den Pfad der Sinne durch den Shop stöbern oder im Bistro Pause machen.


Weitere Informationen zum NABU Wasservogelreservat Wallnau erhalten Sie unter http://wallnau.nabu.de/nsg/ .



Lust auf weitere Ausflüge in Schleswig-Holstein? Dann sind Sie hier richtig:
http://www.myheimat.de/themen/ausflugstipp-schlesw...




.
8
1 5
6
1 4
7
5
2 6
5
1 6
6
3 6
4
2
3 6
5
1 7
6
5
1 7
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 27.10.2013 | 18:50  
19.359
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.10.2013 | 19:02  
19.617
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.10.2013 | 19:03  
19.617
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.10.2013 | 19:04  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 27.10.2013 | 19:17  
19.359
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.10.2013 | 19:18  
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 27.10.2013 | 19:35  
19.617
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.10.2013 | 22:17  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 27.10.2013 | 23:06  
12.231
Heidi K. aus Schongau | 28.10.2013 | 00:55  
6.815
Olaf Pflüger aus Garbsen | 28.10.2013 | 08:05  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 28.10.2013 | 08:54  
19.359
Kurt Battermann aus Burgdorf | 28.10.2013 | 09:35  
19.617
Katja Woidtke aus Langenhagen | 28.10.2013 | 13:23  
28.866
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.10.2013 | 23:25  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 29.10.2013 | 07:57  
19.359
Kurt Battermann aus Burgdorf | 29.10.2013 | 12:52  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 01.11.2013 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.