Stimmgewalt und Gitarrenzauber in Jarzt

Liz Howard und Philipp Stauber
Liz Howard und Philipp Stauber verzauberten Gäste in der Kirche Maria Himmelfahrt.

Eine Mischung aus Gospel und Blues riss am vergangenen Samstag die Gäste einer Hochzeitsgesellschaft in der Kirche zu Jarzt förmlich von ihren Stühlen. Selbst Pfarrer Franz Muck aus Unterschleißheim sowie das Hochzeitspaar waren restlos begeistert.
Klassiker wie, “this little light of mine” (Aretha Franklin) oder “wind beneath my wings” (Bette Midler) wurden von der aus Colorado stammenden und jetzt in München lebenden schwarzen Sängerin Liz Howard kraft-, wie aber auch gefühlvoll präsentiert. Begleitet wurde sie dabei von dem in Aschau lebenden Jazzgitarristen Philipp Stauber, der in der Musikszene einen hervorragenden Ruf besitzt.
Die musikalische Begleitung war nicht nur eins der I –Tüpfelchen für die Hochzeitsgesellschaft, für die Jarzter Kirche sicherlich aber einer der Höhepunkte des Jahres. Musik vom Feinsten in einem der schönsten Gotteshäuser des Landkreises.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.