Kithara Duo–Olga Amelkina-Vera Fernand Vera

Essen-Borbeck: Kreuzer | Mit stehenden Ovationen beim wohl weltweit bedeutensten Gitarrenfestival veranstaltet von der Guitar Foundation of America hat das Publikum gerade die Uraufführung der Komposition von Olga Amelkina "The Heavans Hundred" durch Matt Palmer gefeiert. Im Titel bezieht sich Olga auf den Mord durch Sniper auf dem Maidan in der Ukraine.

Am Sonntag besteht die einzigartige Möglichkeit, Olga Amelkina-Vera und Fernand Vera, beide lehren in Plano, Texas/USA, im kreuzer live zu hören. Beide erhielten als Gitarristen mehrere Auszeichnugnen, die aus Weißrussland stammende Olga zudem mehrfach für ihre Kompositionen, Fernand, Sohn einer französischen Mutter und eines ecuardorianischen Vaters, für seine pädagogische Arbeit.




Am Samstag besteht die Möglichkeit zu einer Meisterklasse. Anmeldung unter pilch@mail.ru




20.Juli 2014

Beginn 19:00 Uhr

Eintritt 9,00 €, ermäßigt 7,00 €




interkulturelles zentrum

kreuzer

Friedrich-Lange-Str. 3

45356 Essen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.