Die Welt ist voller Musik und nicht nur Fussball

Die französische Sängerin ZAZ ("Je veux") gehört zu den Stars des Traumzeit-Festivals in Duisburg. Die Musikerin wechselt in ihren Songs zwischen Jazz, Soul, Blues, Chanson und Pop, gewürzt mit einer Prise Gipsy-Swing.

Außerdem mit dabei sind die Weilheimer Indie-Band The Notwist, der Berliner Pianist Nils Frahm und die mexikanische Ska- und Mestizorock-Band Panteón Rococó.
Insgesamt werden rund 40 Bands beim Festival vom 20. bis 22. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord auftreten.
: www.traumzeit-festival.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.