Oligarch Chodorkowskij ein Regime-Kritiker?

1
Werden Medien und Politik nicht müde, Michail Chodorkowski als einen von der Staatsmacht unterdrückten politischen Gegner Putins darzustellen, werden die Tatsachen von den Medien vertuscht!

Chodorkowski wurde rechtmäßig, was niemand bestreitet, wegen gewerbsmäßigen Betrug, Unterschlagung und Geldwäsche verurteilt. Diejenigen, die Chodorkowski so sehr bedauern, seien daran erinnert, dass er es schaffte, innerhalb weniger Jahre ein Vermögen von 16 Milliarden Dollar anzuhäufen.

Seit dem 21.12.2013 verbringt Chodorkowskij seine Tage im teuersten Hotel der Republik.
Im ADLON KEMPINSKI

, in Berlin.
Auf Staatskosten.

Während man Edwart Snowden, der für Aufklärung und sicher auch viel Wirbel im Überwachungs-Skandal aufwirbeln könnte, weiter im Moskauer Asyl schmoren lässt.

So weit ist es gekommen.
Ein Bürger aus dem so angeblich demokratischen Westen sucht Asyl im ach so "undemokratischen" Russland.

Wie werden wir nur von den Medien belogen.

Auch sehr lesenswert ist der Artikel von COMPACT
Chodorkowskij frei! Gnade für einen Schwerverbrecher

Was unterscheidet unsere Volkszertreter im Reichstag eigentlich noch von einem Regime?


1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.12.2013 | 16:00  
444
Michael Pramann aus Eschershausen | 22.12.2013 | 18:05  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 24.12.2013 | 00:13  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.12.2013 | 00:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.