Handwerkskammer Koblenz - Monatlich 3.780 EURO plus ... für´s lukrative "Ehrenamt"

Im Rahmen der Präsidentenwahlen der Handwerkskammer Koblenz, bei der diesmal gleich vier Personen um die Kandidatur des lukrativen Pöstchens "buhlen", veröffentlich die RHEIN-ZEITUNG ihre Recherchen über sogenannten Aufwandsentschädigungen des Präsidenten.

"... Der Präsidentenposten ist nicht nur mit Einfluss und Renommee verbunden. Anders als bei der Industrie- und Handelskammer Koblenz, die ihrem Präsidenten nach eigenen Angaben null Salär zahlt, ist das Präsidentenamt bei den Handwerkern lukrativ. Nach Recherchen unserer Zeitung erhält Wittlich derzeit eine Aufwandsentschädigung von 3780 Euro im Monat, hinzu kommen Dienstwagen (Mercedes E 350) und Chauffeur. Mit dem Amt verbunden ist auch ein Aufsichtsratssitz bei der Versicherungsgruppe Signal Iduna, der auch ordentlich dotiert ist: Die Rede ist von deutlich mehr als 15 000 Euro im Jahr." ... weiterlesen kompletten Artikel der RHEIN-ZEITUNG

Zur Kenntnisnahme: Das Präsidentenamt ist ein "Ehrenamt".

Dagegen sind ja die Handwerkskammerpräsidenten in Niedersachsen geradezu als "Hungerlöhner" zu bezeichnen.

.

Und ....? Von was für Wahlen ist hier eigentlich die Rede?


Aufstand in den Handwerkskammern – Ende der Friedenswahlen v. 27.02.2014

Handwerkskammer Koblenz: Auch die Handwerkskammern schwimmen im Geld ihrer Zwangsmitglieder v. 09.01.2014

Handwerkskammer Koblenz: Präsident weiter unter Druck – Pensionskosten von Baden mitgetragen v. 20.11.2012

Handwerkskammerpräsidenten: 40.000 EURO extra als “Aufwandsentschädigung” für´s Ehrenamt kassiert v. 08.12.2012

Niedersachsen: Handwerkskammerpräsident rechnet 7,5 Stunden Aufwandsentschädigung für die Teilnahme an Beerdigung eigener Sekretärin ab… v. 12.05.2013

Mieser Abzockversuch der Handwerkskammer Koblenz v. 25.08.2011

Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com
und
www.bffk.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.