Hohe Hürden für Fracking in Deutschland

Eine gute Nachricht.

Ein guter und richtiger Schritt in die richtige Richtung.

Einige mögen jetzt einwenden, dass man Fracking in Deutschland doch auch ganz verbieten könnte, aber das kann man eben meines Erachtens nicht. Denn wir haben ein Grundgesetz und mit dem ist ein Verhältnismäßigkeits-Grundsatz gekoppelt, nach dem es schlicht und ergreifend nicht möglich ist, eine Technologie pauschal zu verbieten.

Wem wäre auch damit geholfen, wenn man Fracking pauschal verbieten würde? Niemandem, denn ein solches pauschales Verbot würde mit Sicherheit von einem Gericht wieder gekippt werden.

Und Fracking wird ja auch nicht nur, wie so gerne behauptet wird, zur Gewinnmaximierung der Industrie eingesetzt, sondern auch zum Zwecke der Geothermie, also der Gewinnung erneuerbarer Energien. Und nach der ist das Geschrei doch groß – nur die Konsequenzen möchte niemand tragen (Windtrassen, Fracking).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.