Unwetterwarnung für Thüringen: Alarmstufe rot durch Sturmtief Niklas!

Vorsicht: Aktuelle Unwetterwarnungen beachten! (Foto: Panicci/Pixabay)

Sturmtief Niklas legt sich über ganz Deutschland und beeinträchtigt damit auch das Wetter in Thüringen. Im gesamten Bundesstaat herrscht Alarmstufe rot!

Deutschland befindet sich im Ausnahmezustand. Grund dafür ist Sturmtief Niklas, der das Land in seinen wehenden Klauen gefangen hält. Auch vor Thüringen macht er nicht Halt! Wie die Unwetterzentrale berichtet, gilt für das gesamte Bundesland Alarmstufe rot. Daher kann es zu Sturmböen von bis zu 100 km/h kommen. Sollte ein Gewitter auftreten können die Winde mit noch höherer Geschwindigkeit übers Land fegen. Das ist nicht nur ungemütlich sondern kann auch gefährlich werden, denn es scheint so als würde Niklas keine Gnade kennen!

Mit der Dunkelheit kommen die Gewitter

In der zweiten Nachthälfte soll der Wind etwas nachlassen. Doch Entwarnung gibt es deshalb keineswegs. So muss auch am Mittwoch mit heftigen Sturmböen und Gewittern gerechnet werden. Hohe Gewittergefahr besteht außerdem heute Nacht. Wir können nur hoffen, dass Sturmtief Niklas diese Tortur bald leid wird!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.