Beigaben zum Wein

Beigaben zum Wein

Weißwein, trocken

Würzige Käsebissen,
marinierte Pilze, Räucherfleischbissen

Weißwein mit Rest süße

Weißbrothappen mit mildem Schnittkäse oder Frischkäse,
mildes Käsegebäck

Rotwein, trocken/kräftig

Würfel von würzigem Schnittkäse,
Edelpilzkäse

Rotwein, mild

Würfel von mildem Schnittkäse, sahniger Schmelz oder Frischkäse auf Weißbrothappen

Dessertwein, trocken

Walnuss- oder Haselnuss Kerne, Oliven,
Cracker, Salzstangen

Dessertwein, süß

Feines Gebäck aller Art, Kekse,
Sandgebäck und Sandtorte
Schokolade

Sekt, trocken

Salzstangen, Cracker, Salzmandeln,
gesalzene Erdnüsse

Sekt, halbtrocken oder süß

Salzstangen, Cracker,
leichtes Gebäck


Die Kunst des Trinkens fängt beim Servieren an
Sekt

eisgekühlt getrunken –
ein köstlicher Genuss.
Serviertemperatur: 6-8°C

Rotwein

genießt man am besten
nur leicht gekühlt.
Serviertemperatur: 16 – 18°C

Weißwein

Mundet kühl serviert
am besten.
Serviertemperatur: 8 12°C

Wermutwein

reicht man leicht gekühlt.
Serviertemperatur: 13°C

Dessertwein

Reicht man
In kleinen Gläsern
Gut temperiert.
Serviertemperatur: 14 – 16°C
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.640
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 19.10.2014 | 09:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.