Zauber - Momente

Ein Nebelschleier lag heute über Erfurt und auch der Weihnachtsmarkt war leicht eingehüllt. Doch das störte die Besucher nicht, sie erfreuten sich an den liebevoll weihnachtlich geschmückten Verkaufsständen und wer von weißer Weihnacht träumte, der besuchte ganz einfach die Ausstellung unterhalb des Domberges.
Dort zeigen derzeit Floristen ihre Kunstwerke zum Thema „Weiße Weihnacht“.
Eine Ausstellung die jedes Jahr unter einem anderen Motto stattfindet und die immer wieder begeistert. Mit viel Liebe zum Detail zeigen Floristen, was man mit den unterschiedlichsten Materialien zaubern kann. Weihnachtliches Flair in allen Nischen des Gewölbes.
Ich stieg also heute die Stufen zum Gewölbe hinunter und tauchte ein in eine wundersame glitzernde Winterwelt. Zahlreicher silberner Sterne funkelten und spiegelten sich in gläsernen Kugeln, ich war im Reich der Schneekönigin, stand vor festlich geschmückten Tafeln, kleine eingeschneite Häuser mit erleuchteten Fenstern strahlen Frieden und Geborgenheit aus und sogar der Schneewalzer wurde floristisch in Szene gesetzt.
Für die kleinen Besucher oder auch für alle, die noch ein wenig Kind geblieben sind, gibt es eine besondere Attraktion, eine Modeleisenbahn die ihre Runde unter einer weihnachtlich geschmückten Tanne dreht.
Alles in dieser Ausstellung ist märchenhaft und der Zauber hält auch noch eine ganze Weile an.
2 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3 2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
37.592
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.11.2016 | 22:06  
37.592
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.11.2016 | 22:06  
2.043
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 25.11.2016 | 13:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.