Oh Sommer...

du Verführer
du Zauberer
zersprungen
mein enges Glashaus
verwandelt
in einen blühenden Garten
Erde
sonnenwarm und lebendig
träumt
von einem immergrünen Graskleid
Wind
übermütig und verspielt
flüstert
mit üppigen Bäumen
in den Augen des Liebsten
spiegelt sich der weite Himmel
Mohnblüten
brennen sanft in meinem Schoß
von den Lippen küssen wir uns
den Nektar der Liebe

Oh Sommer...
könntest du doch
für immer bleiben


Silke Dokter
4
1 5
4
1 4
1 3
2 4
1 3
3
1 4
2 4
1 4
4
1 4
4
1 5
2 4
1 4
1 4
1 4
1 5
2 4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
27.792
Gundu la aus Mannheim | 09.09.2016 | 00:16  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.09.2016 | 01:16  
2.047
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 09.09.2016 | 07:50  
1.783
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 09.09.2016 | 08:22  
57.427
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 09.09.2016 | 08:51  
28.870
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 09.09.2016 | 15:28  
1.601
Silke Dokter aus Erfurt | 10.09.2016 | 03:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.