Im Garten der Liebe

Bad Langensalza wurde 2011 zur „Blühendsten Stadt“ Europas gewählt und auch heute hat die Stadt nichts von ihrem blühenden Reiz verloren. In zehn Gärten und Parks kann man Orte der Ruhe und Besinnung finden und zwischen zartduftenden Blüten wandeln.
Liebende zieht es natürlich oft in den „Garten der Liebe“ und in den „Garten der Glückseligkeit“, dem Rosengarten und dem Japanischen Garten.
Über 450 verschiedene Rosenarten lassen den Besucher im Rosengarten aus dem Staunen nicht herauskommen und man ist fasziniert von der Form- und Farbenvielfalt der Blüten und von den bezaubernden Düften.
Ruhe und Harmonie, eine Oase der Entspannung, findet man im Japanischen Garten. Stille verleiht dem Garten eine besondere Note, aber auch die Kraft des Wassers, die man überall in der Anlage findet, das Plätschern der Wasserfälle und die idyllische Teichlandschaft mit den blühenden Seerosen, lassen das Herz aufgehen und sich auf das Wesentliche konzentrieren, auf die eigene Kraft.

„Sieh alles mit deinen eigenen Augen,
wenn du zögerst verpasst du dein Leben“.

Buddhistische Weisheit
3
3
3
2
3
3
3
2
2
3
2
3
2
3
1 4
3
3
2
3
3
3
3
3
2
3
3
2
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
57.427
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.09.2016 | 15:17  
8.054
Margit A. aus Korbach | 11.09.2016 | 15:50  
19.617
Katja Woidtke aus Langenhagen | 11.09.2016 | 18:40  
2.047
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 12.09.2016 | 07:08  
233
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 12.09.2016 | 17:08  
1.593
Silke Dokter aus Erfurt | 13.09.2016 | 21:45  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 14.09.2016 | 07:40  
357
Rudolf Pöhlig aus Bad Langensalza | 14.09.2016 | 11:26  
1.593
Silke Dokter aus Erfurt | 21.09.2016 | 09:40  
37.638
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 29.09.2016 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.