Neue Gruppe der "PeeWees" (Cheerleading für 6-12 jährige) von den Erding Bulls !

Ab dem 28. Februar sind in Erding die PeeWees los!

Nein, dabei handelt es sich nicht um eine exotische Tierart oder eine ansteckende Krankheit.

Die Erfolgsgeschichte der erst im letzten Jahr wiederbelebten Erding Bulls Cheerleader geht weiter.


Nachdem das Training sehr erfolgreich läuft und alle auf den Beginn der Footballsaison in der Bayernliga hin fiebern, startet jetzt schon der Nachwuchs in die Zukunft.
Die PeeWees, das sind die 6-12jährigen, die sich im Cheerleading versuchen
wollen.

Im jungen Alter der Tänzer und Sportler liegt auch die Bedeutung des
Wortes peewee begründet, denn damit bezeichnet der englischsprachige
Volksmund eine Kleine bzw. einen Kleinen. Die Mädels und auch Jungs ,
denn die werden ausdrücklich auch gesucht, werden spielerisch die Grundlagen
des Cheerleading erlernen und dann natürlich auch stolz ihre Künste
präsentieren.

Die erfolgreichen Nachwuchsfootballer der Bulls werden sich sicher über diese zusätzliche Unterstützung in der kommenden Saison freuen.

Was sicher vor allem für die kleinen Ladies und Boys nicht unerheblich sein wird
ist die Tatsache, dass auch die PeeWees mit bunten Dressen und Pompons
ausgestattet werden. Sie wollen ja ihre Tänze und Kunststückchen
möglichst farbenfroh aufführen können.

Also wenn sie Kids (Mädchen und Jungen) im entsprechenden Alter haben,
die vielleicht mal große Cheerleader werden wollen, melden sie sich unter
cheerleading@bulls-erding.de. Dort und auf der Homepage der Erding
Bulls (bulls-erding.de) oder siehe Flyer kann man alle näheren Informationen zum Training der
PeeWees bekommen.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.