Junior Bulls spielen eine Perfect Season

„Perfect Season“

ist ein besonders in US-amerikanischen Sportarten
wie American Football gebräuchlicher Begriff für die Saison einer
Mannschaft, wenn sie alle Spiele gewonnen hat.

Diese herausragende Leistung ist 2014 den Juniors der Erding Bull gelungen.

Der Trainerstab um Headcoach Timo Kandler formte ein ausgeglichenes und leistungsstarkes Team, welches sich auch nicht von brenzligen Spielsituationen oder Verletzungspech aus der Ruhe bringen ließ.

Man möchte fast meinen, dass die mehr als 100 Zuschauer, welche sich
zum Saisonfinale gegen die Ingolstadt Dukes im Städtischen Stadioneingefunden
haben, die Mannschaft am meisten beeindruckte.

Zumindest begannen sie nachdem Einmarsch durch das Spalier zahlreicher Eltern das erste Viertel scheinbar mit schweren Beinen.

Beide Teams verursachten etliche Ballverluste,
so dass nur den Bulls ein Touchdown durch Mario Seyrer gelang.
Ab dem zweiten Viertel dominierten die Erdinger das Spielgeschehen vor
allem durch ihr starkes Laufspiel. Dabei konnte Quarterback Dorian Krater 2
Touchdowns selbst erlaufen.
Den sehenswertesten Touchdown an diesem Tag erzielte Thomas Kratzer.

DasTeam stellte sich in der Fieldgoal Formation auf.
Anstelle den Ball für seinen Kicker zu platzieren, nahm in der Quarterback selbst auf und warf ihn zum Erstaunen der Dukes auf den sich freilaufenden Kratzer, der ungehindert in die Endzone der Ingolstädter lief.

Auch den letzten Touchdown erzielte wieder Kratzer, der bei einem Reverse Spielzug die gegnerische D-Line komplett in die Irre führte und erneut bequem die Endzone erreichte.

Da Kicker Tim Warich nach jedem TD den folgenden Extrapunkt zuverlässig
verwandelte, siegten die Semptstädter souverän mit 35:0.

Foto: das erfolgreiche Team der Erding Bulls
Juniors in den neuen Meister-T-Shirts
Foto: Christiane Biegert, Text : Alex "Stadler"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.