ERDING BULLS bereiten sich für nächste Herausforderungen vor !

Es heißt in Erding weiter : Leidenschaft – Stolz – Teamgeist

Mit gebündelten Kräften und angepasster Struktur starten die Erding
Bulls ins neue Jahr.

Den Anfang dabei machte der neue virtuelle Auftritt der Footballer.
Unter www.bulls-erding.de
finden die Interessenten nun mit wenigen Klicks die gewünschten Infos und ein
umfangreicher FAQ-Block richtet sich insbesondere an interessierte
Eltern.

Die Mitgliederversammlung am vergangenen Sonntag stellte den zweiten
Schritt der Veränderung dar. Nach drei Jahren Aufbauarbeit, steht der Verein
wiederauf so gesunden Füßen, dass der 1. Vorsitzende Peter Triebel nun
zusätzlich das Amt des 1. Abteilungsleiters übernehmen konnte.
Die Bulls versprechen sich durch diese Bündelung der Kräfte vor allem kurze Entscheidungswege und transparente Strukturen.

Triebel werden, neu im Amt, Alexander-Lou Kreus und der bisherige
Abteilungsleiter Martin Stockl als dessen Stellvertreter zur Seite
stehen.
In ihren Ämtern bestätigt wurden Jugendleiter Alex Biegert, die
Schriftführerin Christiane Biegert und Hans Eicher in der Rolle des
Technischen Leiters Seniors.
Ulrike Kröner übernimmt das Amt des Kassiers
von Astrid Kratzer, die in dieser Rolle dem Hauptverein erhalten
bleibt.
Somit können an dieser Stelle die gewachsenen Aufgaben zwischen den
beiden aufgeteilt werden.

Um den Herausforderungen der schnell wachsenden Abteilung gerecht
werden zu können, wurden an diesem Abend auch zwei neue Positionen geschaffen.
Daniel Höppner kümmert sich zukünftig als Technischer Leiter Marketing um die Zusammenführung eben dieser Anfragen, der Ideen und Maßnahmen im
Bereich des Sponsoring.
Besonders freuen durften sich die Mitglieder während
dieser Sitzung, als es um die Wahl von Heike Orzschig-Heid ging. Mit ihr
konnte eine Technische Leiterin Cheerleading berufen werden, um die von ihr gegründete Sparte genauso erfolgreich fortzuführen, wie sie im letzten
Herbst gegründet wurde.

Die Erding Bulls stellen nun einen Cheerleading Squad (11 bis 18
Jahre) sowie Football Teams in vier Altersklassen und schicken sich an, eine
weitere Jugendmannschaft zu gründen.

Ebenso hat sich die Abteilung heute klar dafür ausgesprochen, zukünftig weitere Sparten in ihre Reihen aufzunehmen.

Nach der Saison ist vor der Saison !

Die ersten sportlichen Termine im neuen Jahr stehen an.

Die U15 Flag Bulls und die U13 Flaggies treten in der Hallensaison jeweils in der Gruppe Nord an, um den Einzug in die Finalturniere zu schaffen.
Die Games
U15
Sonntag, 25.01. Turnier in Rothenburg
Samstag, 07.02. Turnier in Nürnberg,
Samstag, 14.02. Finale in Augsburg

U13
Sonntag, 01.02. Turnier in Fürstenfeldbruck,
Samstag, 28.02. Finale ebenfalls in Fürstenfeldbruck

Also es geht die Erfolgsgeschichte weiter .......GO BULLS !!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.