Warum ist die Liebe doch so schön?

Wir können viele Menschen seh´n,
die allein durchs Leben geh´n;
traurig – ohne Liebe – und auch ohne je geliebt zu werden,
leben sie ganz einsam hier auf Erden!

Sie sind nicht fähig, sich ganz zu verschenken,
können nur an ihre Macht und ihren Vorteil denken;
doch wer sich hingibt, sich für andere verschenkt,
ist ein Mensch, den nur die wahre Liebe lenkt.

Er spürt die Liebe – sie ist eine Gottesgabe -,
ihm ist unwichtig so manche Eitelkeit und auch merkwürdiges Gehabe.
Im „Du“ kann ein Mensch die ganze Erfüllung finden (Martin Buber),
und Leid lässt sich zusammen leicht ertragen und auch überwinden.

Wir Menschen sind von der „ewigen Liebe“ auf ewig wohl geliebt,
sie ist es, die uns die Kraft zum Leben gibt.
Aus dieser Liebe quillt für uns die Kraft zur Liebe wohl hervor,
sie hilft uns sicherlich zu finden, was der Mensch vor langer Zeit verlor!

Sie ist der Schlüssel zur Zufriedenheit und wahrem Glück
und bringt vom Himmel uns ein kleines Stück!
Sie führt uns zu des Glückes Tor!
Diese wahre Liebe allezeit zu spüren
wünscht der Dichter Lui van de Moor(e)
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.672
Peter Rotter aus Wertingen | 21.11.2014 | 11:08  
6.718
Rita Schwarze aus Erfurt | 28.12.2014 | 19:49  
1.778
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 29.12.2014 | 10:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.