Piraten entern Kolpinghaus

Ausgelassene Stimmung beim Kinderfasching

„Heut ist so a schöner Tag“, dieser Refrain des bekannten Fliegerlieds von Donikkl kann am besten die Stimmung beim diesjährigen Kinderfasching der TSV-Sparte Turnen beschreiben. Gleich mehrmals musste DJ Rastellus diesen und andere Mitmachsongs im Laufe des Nachmittags auflegen. Fesch maskierte Cowboys, Piraten, Feen, Vampire und allerlei Gestalten aus dem Reich der Phantasie stürmen am Samstag den altehrwürdigen Saal des Kolpinghauses. Die kleinen Maschkerer hatten sichtlich Spaß an ihrer Kostümierung. Auch viele amerikanische Kinder erfreuten sich am deutschen Fasching.

Das Animationsteam der Sparte Turnen regte die Kinder auf der Tanzfläche zu verschiedenen Tanzspielen an. Dabei zeigten die jungen Turnerinnen ihr ganzes Können und begeisterten die kleinen Narren. Und natürlich durfte eine Polonaise quer durch den Saal in die Küche und zurück nicht fehlen. Der bunten Kinderschar konnte man den Spaß und Freude an den strahlenden Augen ablesen.

Viel Beifall gab es bei den perfekt einstudierten Showtänzen der drei Tanzgruppen des TSV Erbendorf. Man kann nur erahnen, wie lange die Mädchen dafür trainiert hatten. Der tosende Applaus des Publikums entschädigte aber für die Mühen der vergangenen Monate.

Im Hintergrund sorgte das aufmerksame Team um Spartenleiter Bernt Rose für einen reibungslosen Ablauf. Gegen 17 Uhr hieß es dann „wer hat an der Uhr gedreht?“ um dann doch festzustellen, „alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“.

Zum Bericht von der Teenie-Faschingsdisko kommen Sie hier:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.