Plötzliche Kündigung – Welche Rechte stehen mir jetzt zu?

Wann? 15.10.2014 20:00 Uhr bis 15.10.2014 21:30 Uhr

Wo? Humboldt-Realschule, Maximilian-Kolbe-Weg 3, 69214 Eppelheim DE
Rechtsanwältin Dimartino (Foto: von www.alessa-koenig.de)
Eppelheim: Humboldt-Realschule |

Fachvortrag von Rechtsanwältin Dimartino am 15. Oktober 2014 in Eppelheim klärt auf


Heidelberg, 19. August 2014. Stellenabbau, befristete Verträge, Ärger im Büro: Wirklich sicher vor einer plötzlichen Kündigung ist heutzutage kaum ein Arbeitnehmer. Dabei stellt eine Kündigung einen äußerst groben und schwer kalkulierbaren Einschnitt in die aktuelle Lebenssituation dar. Miete, Auto und Essen wollen bezahlt werden, nicht selten hängt eine ganze Familie am Gehalt des Gekündigten. Doch genau in diesem Moment des Schre-ckens ist es wichtig, der Schockstarre zu entkommen – „Wer sich nicht direkt wehrt und über die eigenen Rechte informiert, verpasst womöglich die kurzen Fristen im Arbeitsrecht und somit die Chance auf eine Weiterbeschäftigung oder Abfindung“, erklärt Dimartino.

Welche Kündigungsgründe sind erlaubt, welche hingegen rechtswidrig? Wer profitiert vom besonderen Kündigungsschutz? Und in welchen Fällen muss eine Abmahnung ausreichen? Wissenswerte Antworten auf diese und viele weitere Fragen des Kündigungsrechts erläutert die Rechtsanwältin und Expertin für Arbeitsrecht gut verständlich und aus Sicht des Arbeitnehmers in ihrem Vortrag. Als selbstständige Rechtsanwältin und rechtsvermittelnde Dozentin ist sie erfolgreich auf dem Gebiet des Arbeits- und damit auch Kündigungsrechts tätig.

Der Vortrag findet am 15. Oktober 2014 um 20:00 Uhr in der Humboldt-Realschule im Maximilian-Kolbe-Weg 3, Raum 123, statt und hat eine Länge von rund 90 Minuten. Anmelden können Sie sich direkt und unkompliziert über die Webseite der Volkshochschule Heidelberg. Die Teilnahmegebühr von 7,50 Euro wird ebenfalls dort per Lastschriftverfahren ein-gezogen. Hier geht es zum Portal der Volkshochschule Heidelberg: www.vhs-hd.de.

Mehr Informationen über die Referentin unter: www.jurvita.de

Text: Nadine Scheufele, www.scheufele-kommunikation.de. Nachdruck honorarfrei, Belege erbeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.