Fliegen oder Rodeln oder . . . – ein Erlebnispark am „Kleinen Inselsberg“

Tabarz/Thüringer Wald: Kleiner Inselsberg | .

Die Enkelinnen aus Köln waren zu Besuch. Der Besuch der Rodelbahn auf dem „Kleinen Inselsberg“ war wie immer ein festes Ziel. Was sich aber in den letzten Monaten da getan hat, das machte uns sprachlos.

Zuerst lockten uns die „Flugzeuge“, in denen man zu weit auch über die Rodelbahn hinweg fliegen und dabei die Geschwindigkeit selbst bestimmen kann. Ich wollte die Fahrt filmen. Doch dieses Erlebnis fesselte mich derart, dass ich erst danach feststellte, nicht einmal ein Foto gemacht zu haben. Das holte ich später von der Erde aus nach.

Die Angebote waren für Jugendliche einfach riesig: fliegen, rodeln, Kletterwald, Schiff-Schanze mit Sprung ins Wasser, drei kleine Bote auf kleinem Teich (für Kleinere), Trampolin ohne Anseilen und auch mit (für Purzelbäume), Kosmonautenprüfung durch Kapsel mit Überschlag. Kinderspielplatz mit Rutsche.



Hervorzuheben ist ein neues Gebäude, mit Versorgung und Toiletten sowie Spielmöglichkeite bei unwirschem Wetter.

Als wir gehen wollte, fiel mir ein, bei all dem Fotografierten ganz und gar vergessen zu haben, selbst (wie immer) wenigstens einmal die Rodelbahn gefahren zu sein.
Gedacht – getan – und dann zogen wir weiter hoch auf den „Großen Inselsberg“, um in wunderbarer Sonne den Hunger und Durst zufrieden zu stellen.

Fazit: Total zu empfehlender Aktionsbereich !


_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.