„Südfuturity 2015“ Westernreiten auf höchstem Niveau vom 28.-30. August 2015

Reining - Der spektakuläre Sliding Stop im Reining, vorgeführt von Cheyenne Nollet auf Not Just Magnum (Foto: Carola Steen)
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Die Reitanlage Meir in Thierhaupten ist erneut Austragungsort der Südfuturity – eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Regionalgruppen der Deutschen „Quarter Horse Association“ von Bayern und Baden-Württemberg.

Die Beliebtheit dieser Regionen-Futurities ist groß, denn sie schließen eine Lücke zwischen den Regionalturnieren und den großen, internationalen Events im Herbst. Es ist ein erster Gradmesser für das Training der letzten Monate und ein optimaler Vergleich – vor allen Dingen aus züchterischer Sicht – der erfolgten Anpaarungen. Mit weit über drei Mio. eingetragenen Tieren ist das „American Quarter Horse“ die größte Rasse der Welt. Aufgrund ihres freundlichen Charakters und den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in Sport und Freizeit erfreuen sie sich auch In Deutschland wachsender Beliebtheit, zurzeit zählt die DQHA knapp 40.000 Pferde.

Die „Südfuturity“ fängt am Freitag, dem 28. August, um 9 Uhr mit einer Stuten- und Fohlenschau an. Die Zuchtkommission wird einen kritischen, aber fairen Blick auf die vorgestellten Tiere werfen und jeder Züchter hofft auf eine der begehrten Auszeichnungen. Das sich anschließende Wochenende steht dann ganz im Zeichen der unterschiedlichsten Westernreitdisziplinen. Unter anderem geht es insbesondere um die Leistung der Nachwuchspferde, die unter dem Sattel vorgestellt werden.

Die Westernreitweise bietet mit über fünfzehn anerkannten Disziplinen ein breites Spektrum, sowohl für den Profi als auch den ambitionierten Freizeitreiter. Am Samstagabend erwartet die Teilnehmer und Zuschauer eine zünftige Westernparty.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.