„Schwäbischer Ponypreis“ Finale in Thierhaupten vom 22. –23. August 2015

Michaela Gross mit Glorie M (Foto: Foto Alexander Utz)
 
Sophie Erdt mit Pony Henry (Foto: Foto Alexander Utz)
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Das Finale der „Varta Pony-Tour“ wird am vorletzten Augustwochenende beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V. stattfinden. In Babenhausen begann das Spektakel für die Reiterjugend, über Kühbach, Schwabmünchen und Hörmannshofen. Dressur-Olympiasiergerin Ulla Salzgeber und der erfolgreiche Springreiter Philipp Weishaupt haben die Schirmherrschaft übernommen.

Zu den 10 Prüfungen der Pony-Tour hat der gastgebende Verein noch 2 Dressurprüfungen und 2 Springprüfungen der Klassen E und A für Großpferde und alle Altersklassen der Reiter angegliedert. Teilnahmeberechtigung haben Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Schwaben, sowie Oberbayern, Franken und Baden-Württemberg. Die Prüfungen für Großpferde sind für Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Schwaben und Oberbayern, sowie geladene Gäste vorgesehen.

Insgesamt sind 270 Starts gemeldet, wobei zu erkennen ist, dass das Finale der Leistungsklasse L bei den Ponykindern wohl nicht so leicht zu erreichen ist. Der Schwäbische Ponypreis, der schon viele Jahre in Schwaben durchgeführt wird, diente als Grundkonzeption beim Reitverband Schwaben, mit der Ponybeauftragten Sylvia Maier und Stellvertreter Robert Schedel, für die neue Tour. Der Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V., mit der Turnierleiterin Hildegard Steiner und Ihrem Team, sowie die Reitanlage Meir freuen sich diese Jugendveranstaltung (bis 16 Jahre) mit unterstützen zu können. Der Landkreis Augsburg und die Kreissparkasse Augsburg haben sich in besonders erwähnenswerter Weise an den Organisationskosten für dieses Turnier der Reiterjugend beteiligt. Weitere Sponsoren haben Geld- und Sachpreise gestiftet.

Der Samstag beginnt um 9:00 Uhr mit einer Dressurprüfung Kl. A* für Großpferde. Es folgt der Ponystilspring-Wettbewerb und die Pony-Dressurreiterprüfung der Kl. A der Varta Ponytour, 1. Wertungsprüfung. Anschließend gibt es wieder einen Dressurwettbewerb für Großpferde. Am Nachmittag folgt der Pony-Dressurreiter-WB der Ponytour und Ponystilspringprüfung Kl. A* mit Stechen. Als High Light an diesem Samstag wird es bei der Ponyspringprüfung der Kl. L mit Siegerrunde als Wertungsprüfung für das Finale spannend. Leider hätten die Nennzahlen für diese Leistungsklasse etwas höher ausfallen können.

Am Sonntag wird um 9:00 Uhr mit einer Springprüfung der Kl. A* für Großpferde gestartet. Die Ponytour folgt mit der Ponystilspringprüfung Kl. E als 2. Wertungsprüfung im Finale. Danach folgt die Pony-Dressurprüfung Kl. A*. Nach der Mittagspause gibt es einen Stilspring-WB für Großpferde, an der wieder alle Altersklassen teilnehmen können, bevor es in die Pony-Dressurprüfung Kl. E, ebenfalls 2. Wertungsprüfung der Ponytour geht. Die besten Jugendlichen an diesem Tag werden in der Ponyspringpferdeprüfung Kl. A** mit Siegerrunde und in die Pony-Dressurprüfung Kl. L** zu sehen sein. Zahlreiche Sponsoren haben Geld- und Sachpreise ges

Besucher sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei! Für kulinarische Bedürfnisse, ist gesorgt. Die Meldestelle wird auf der Reitanlage am Freitag, den 22. August von 17:00 bis 19:00 Uhr geöffnet sein.

Info: Tel. 0177-2130370


Zeitplan:
Samstag, 22. August

09:00 Uhr Dressurprüfung Kl. A* geschl.
11:00 Uhr Ponystilspringprüfung Kl. E
12:00 Uhr Pony-Dressurreiterprüfung Kl. A*
13:30 Uhr Dressur-WB
14:30 Uhr Pony-Dressurreiter-WB
15:15 Uhr Ponystilspringprüfung Kl. A*
16:00 Uhr Ponyspringprüfung Kl. L mit Siegerrunde

Sonntag, 23. August
09:00 Uhr Springprüfung Kl. A*.geschl.
11:00 Uhr Ponystilspringprüfung Kl. E
12:00 Uhr Pony-Dressurprüfung Kl. A*
13:00 Uhr Stilspring-WB
14:00 Uhr Pony-Dressurprüfung Kl. E
14:45 Uhr Ponyspringprüfung Kl. A** mit Siegerrunde
15:30 Uhr Pony-Dressurprüfung Kl. L**-Tr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.