Mofarennen Thierhaupten (Festwoche Thierhaupten)

Thierhaupten: Festplatz Thierhaupten | Zwei Stunden Mofarennen in Thierhaupten. Ein spannendes und feucht fröhliches Rennen gab es in Thierhauptner Festwoche mit den Mofas. Hier wurde gestartet wie in Le Mans und es gab auch fliegender wechsel. Einige mutige Damen fuhren die kurvenreicher Parcours auch mit. Es machte anscheinend Rießen Spaß an Strohballen vorbeizufahren und von einer Hügel aus voll in den Wassergraben so dass alle von Kopf bis Fuß voller Dreck waren.
Der Sieger Robert Gürtner aus Thierhaupten hatte in zwei Stunden 218 Runden geschafft ohne Pause und ohne Unterbrechung und gewann das rennen für Thierhaupten. Für den Sieger gab es ein Spanferkel. Zweiter wurde ein Team aus Harburg/Mauren mit 199 Runden. Dritten Platz belegte das Team „N‘Pash“ .
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.09.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.