„Kinder mit Pferden stark machen!“ Landrat Martin Sailer unterstützt Kinderförderprojekt

Landrat Martin Sailer als Förderer für "Kinder mit Pferden stark machen!"
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Landrat Martin Sailer hat zur Förderung des „Sozialen Ponyprojekts“ des Reitverein Thierhaupten beigetragen und spontan 1.000 € gespendet. Dass Kinder Pferde lieben ist kein Geheimnis, dass damit auch Kinder gefördert werden, dafür setzt sich seit sieben Jahren der Reit- und Fahrverein Thierhaupten/Ötz e.V., mit der 1. Vorsitzenden und Projektgründerin Hildegard Steiner und ihrer Partnerin Anni Gross ein.

Das soziale Ponyprojekt hat sich fest im Vereinsleben und auf der Reitanlage Meir etabliert und trägt zur Nachwuchsförderung des Vereins bei. Bei einem Besuch von Landrat Martin Sailer konnte er sich selbst überzeugen, dass Kinder und Ponys hier ihren Platz haben. Die Nachfrage nach einfühlsamem und kompetentem Reitunterricht für Kinder wird immer größer. Es fehlt an für Familien bezahlbaren Angeboten. Die Ponygruppe des Reitvereins Thierhaupten arbeitet ehrenamtlich auf Unkostenbasis. Pferdehaltung hat jedoch seinen Preis und Kinderunterricht steht im Aufwand zum normalen Unterricht in keinster Weise nach, im Gegenteil.

Die vier Ponys sind gute, erfahrene und sichere Schulpferde geworden. Sanfte Trainingsmethoden, auf der Basis des Vertrauens, haben Früchte getragen. Auch die ersten Reitschüler der Ponygruppe sind schon sehr selbstständig geworden und reiten teilweise ihr eigenes Pony. An kleinem Nachwuchs, bei den Reiterzwergen ab 3 Jahren, fehlt es nicht. Diese lernen spielerisch erste Balance und Sicherheiten auf dem Jetty-Pony und steigen nach einer Zeit zum Einzelunterricht an der Longe auf. Ideenreichtum und spannender Unterricht, einzeln oder in der Gruppe, ist bei den Kindern sehr gefragt. H. Steiner und A. Gross sind immer ausgebucht. Viele weitere Kinder aller Altersgruppen warten auf eine Lücke und auf einen Unterrichtsplatz. Die Eltern nehmen weite Wege in Kauf, um an diesem Unterricht teilnehmen zu können. Auch die Reitertage sind sehr begehrt.

Dank Landrat Martin Sailer kann nun das Equipment für die Ponys, das in den sieben Jahren natürlich nicht besser geworden ist, erneuert werden. Der Verein freut sich über diese Unterstützung sehr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.