Erfolgreiche Ellgauer Judoka

nach der Sieger-Ehrung, v.l., vorne: Julian Rathgeber, Jonas Havelka, Hanna Dittrich; v.l., hinten: Michael Hammerl, Elena Herrmann, Florian Egolf.
(fw) Beim Judo-Jugendturnier (achte Fuchsiade) in der Wemdinger Stadthalle waren insgesamt 53 junge Judoka aus sechs Vereinen, davon sechs Akteure des TSV-Ellgau, in den weiblichen und männlichen Altersklassen U-10 (acht bis neun Jahre) sowie U-12 (10 bis 11 Jahre) am Start. Die Wettkampf-Neulinge zogen in ihren Begegnungen alle Register ihres Könnens und selbst Betreuer Franz Braun staunte, mit welcher Ausdauer und enormem Technikeinsatz um jeden Punkt gekämpft wurde. Am Ende waren doch recht gute Platzierungen zu verzeichnen und der Stolz bei der Sieger-Ehrung funkelte in ihren Augen. Elena Herrmann belegte Platz eins, jeweils Rang drei erkämpften sich Michael Hammerl und Jonas Havelka. Einen vierten Platz belegten Hanna Dittrich, Florian Egolf und Julian Rathgeber.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.