1000 Euro für das Ponyprojekt "Kinder mit Pferden stark machen!"

Kinder und Pferde der Ponygruppe: von links Michaela Gross (Sanyo), Amelie Zott (Robin), Ben Berger (Jenny), Carolin Friedl (Scarlett), Samira Meir (Flippi),Nina Berger (Karina)
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Über eine Spende von 1000 Euro für das Ponyprojekt „Kinder mit Pferden stark machen!“, des Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V., freut sich die Projektleiterin und 1. Vorsitzende ganz besonders. Auf Initiative von Landrat Martin Sailer, der Pate des Welsh-Ponys „Robin“ ist, überwies die Kreissparkasse Augsburg diese Förderung an die Ponygruppe, die seit nun 8 Jahren fester Bestandteil des Vereins ist und auch enorm zur Nachwuchs- und Mitgliederförderung beigetragen hat. Die Sorgen des Mitgliederschwunds hat der Reitverein Thierhaupten dadurch nicht. Die Jugend wird von klein an, an den Reitsport herangeführt und lernt Stufe um Stufe.

Die Vision von Steiner ist es, dass Kinder kindgerecht und angstfrei, mit Empathie reiten lernen. Sie sollen Spaß haben, ihre Persönlichkeit entwickeln und können durch gezielten einfühlsamen Unterricht bis zur Turnierreife gelangen, ohne das Kind zu überfordern. Die Ponys sind aufmerksame Schulpferde und lieben ihre Kinder. Die Kinder lernen respektvoll mit ihnen umzugehen und einen Freund in ihnen zu sehen. Die ersten Schüler-/innen haben mit drei Jahren auf dem kleinen Shetty Jenny das Reiten begonnen, sind aus wachstumsbedingten Gründen der Kinder auf die nächst größeren Tiere umgestiegen. Einige sind nun bereits auf Großpferden zuhause.

Das Ziel ohne Überforderung Spaß zu haben, ohne Leistungsdruck sich individuell auf dem Partner Pferd weiterzuentwickeln und rücksichtsvoll dem Tier gegenüber reiten zu lernen, ist bei ihnen fest verankert. Die Nachfrage nach gutem Kinderreitunterricht ist nach wie vor riesengroß. Der Reitverein Thierhaupten, auf der Reitanlage Meir zuhause, die dieses Projekt voll unterstützt, versucht diese Lücke zu schließen.

Zwei Reitertage des Ferienprogramms Meitingen stehen in den Sommerferien noch auf dem Programm. Außerdem wird es im August speziell für die Schüler-/innen des Ponyprojekts einen Erlebnistag mit H. Steiner geben. Im nächsten Jahr ist ein großes breitensportliches Jugendturnier geplant. Besonders die Kinder und Jugendlichen des Reitvereins Thierhaupten haben hier einen besonderen Vorteil, sie dürfen seit Jahren startgeldfrei an eigenen Turnieren teilnehmen.

Aber nicht nur guten Nachwuchs für den Reitsport gilt es zu gewinnen, wichtig ist vor allem Spaß und Freude am Reiten zu vermitteln und die Pferdeträume der Kinder aller Altersgruppen wahr werden zu lassen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.