Engagiert im VdK - Zukunft braucht Menschlichkeit

Sylva Gebhard (rechts) zeichnete v.l.n.r. Werner Schafnitzel, Gertraud Schafnitzel und Thomas Dür für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der VdK-Ortsgruppe Ellgau mit einer Urkunde und der Ehrennadel aus. Mit ihr freut sich auch Reinhard Faidherbe (Zweiter von rechts) aus der Vorstandschaft.
Ehrungen beim VdK in Ellgau
Ellgau: rogu
Die adventliche Feier der VdK-Ortsgruppe Ellgau war gut besucht. Der Vorsitzende Werner Schafnitzel begrüßte unter den Gästen auch Sylva Gebhard, Kreisgeschäftsführerin des Kreisverbandes Donau-Ries. Sie berichtete über die Leistungen des Sozialverbandes, der sich deutschlandweit für Menschen mit Behinderungen, Rentnern, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose einsetzt und engagiert. Sylva Gebhard: „ Der VdK ist ein unbeugsamer Mahner für Soziales“. Für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der VdK-Ortsgruppe Ellgau zeichnete Sylva Gebhard Werner Schafnitzel (seit 15 Jahren 1. Vorsitzender), Gertraud Schafnitzel (seit 15 Jahren Kassiererin) und Thomas Dür (seit 15 Jahren Schriftführer) mit einer Urkunde und der Ehrennadel aus. Gertraud Schafnitzel erfreute mit einer Weihnachtsgeschichte und Sylva Gebhard trug das Gedicht von den „Alltagsengeln“ vor. Gemütlich saß man noch bei Kaffee und Kuchen zusammen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.