Erste Aktion der 1. Bürgerinitiative im Augsburger Landkreis

BI Megatrasse-VG-Nordendorf in Kontakt mit anderen BI´s
Wir waren dabei!
Zur Großdemonstration nach Nürnberg war die neu gegründete Bürgerinitiative Megatrasse-VG-Nordendorf, zusammen mit der BI aus Niederschönenfeld gefahren. Ca. 3000 Stromtrassengegner waren aus ganz Bayern zusammengekommen, um gegen den irrsinnigen Plan der Bundesregierung zu demonstrieren. Verschiedene Redner machten deutlich, dass es bei dem Großprojekt Stromtrasse Bad Lauchstädt-Meitingen, nicht um eine Versorgungssicherheit mit Strom geht, sondern Einzig und Allein um den profitablen Stromexport der Großkonzerne. Die Bürger bleiben dabei mehrfach auf der Strecke. Jeder der im Umkreis der Stromtrasse wohnt oder arbeitet wird zum Versuchskanichen, denn die gesundheitliche Unbedenklichkeit muss von der Betreiberfirma nicht nachgewiesen werden, auch wenn es viele Hinweise auf gesundheitliche Beeinträchtigungen wie z.B. erhöhtes Risiko für Lungenkrebs oder Leukämie bei Kindern gibt. Wie Bienen,Zugvögel oder andere Tiere auf die hohe elektromagnetische Strahlung reagieren bleibt offen. Auch für Erholungssuchende wäre allein schon der Anblick der ca. 70 m hohen Masten ein Schock. Nicht nur die Tourismusbranche hätte darunter zu leiden, denn wer will schon in einer solchen Region wohnen oder arbeiten, wenn er es sich aussuchen kann. Das könnte einen schweren Schlag für die bayrische Wirtschaft bedeuten. Auch regionale Unternehmen sollten sich heute schon darüber Gedanken machen. Auch Josef Göppel (CSU) vom Deutschen Bundestag äußerte seine Bedenken, dass erneuerbare Energien wieder in die Hand von Großkonzernen fallen könnten, vorbei am Bürger. Auch er sprach sich gegen die Trasse aus. Wir sind keine Wutbürger, sagte Sebastian Schönauer vom Bund Naturschutz. Wir sind besorgte Bürger, die sich gut informiert haben und deshalb die Lüge von der gebrauchten Stromtrasse nicht mehr hinnehmen. Unter tosendem Applaus und einem gemeinsamen Trommelkonzert, das von einer Band unterstützt wurde, ging diese Demonstration friedlich zu Ende. Jetzt liegt es an jedem Einzelnen aktiv zu werden, denn nur gemeinsam können wir etwas Bewirken!

Wer Mitglied der BI Megatrasse-VG-Nordendorf werden will, der kann das kostenlos unter:
Megatrasse-VR-Nordendorf@gmx.de oder unter: www.stromautobahn.de/neue-buergerinitiative-megatrasse-vg-nordendorf

Durch die kostenlose Mitgliedschaft unterstützen Sie die Bürgerinitiative gegen die geplante Stromtrasse. Nur wenn genügend Bürger sich zusammenschließen, werden wir von der Politik erst genommen werden!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
46.640
Kathrin Zander aus Meitingen | 17.05.2014 | 22:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.