Energiestand auf dem Marktfest in Rennertshofen

Wir besuchten die Trassengegner aus Rennertshofen an Ihrem Stand....
Die Bürgerinitiative aus Rennertshofen war beim Marktstraßenfest mit einem Energiestand vertreten. Dort konnte man sich praktische Tipp´s zum Energiesparen holen oder am eigenen Leib ausprobieren wieviel Energie man braucht, um einen Radio oder Wasserkocher mit Muskelkraft zu betreiben. Vor allem die Kinder radelten mit viel Begeisterung auf dem Energierad mit. Zudem machte die BI darauf aufmerksam, wie unsinnig die geplanten Stromtrassen sind-egal ob sie über oder unter der Erde verlaufen. Eine erfolgreiche Energiewende kann nur mit den Bürgern, den Kommunen und der Industrie erfolgen-nicht nur mit Großkonzernen und Investoren!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.08.2015 | 00:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.