"Unser Dorf-mein Zuhause" ist Jahres-Thema des Ellgauer Kindergartens Pusteblume

ganz stolz präsentieren sich hier die Kleinen mit ihrem Betreuer-Team, v. links; Kindergarten-Leiterin Daniela Leser, Samira Salmi, Lisa Emminger und Lisa Deißer
Das Jahresthema des Ellgauer Kindergartens „Pusteblume“ für 2016 lautet: „Unser Dorf-mein Zuhause“. Verschiedene Aktionen hierfür sind bereits fest geplant, dadurch sollen die Kinder unser Dorf besser kennenlernen. Der Besuch kultureller Stätten der Gemeinde (Kirche, Rathaus, Pfarr-Bücherei etc.), Häuser-Besuche (wo wohnen die Kinder), Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Institutionen, ein Frühlingsfest in Verbindung mit einer Dorf-Rallye, Kennenlernen von Handwerker-Berufen ( Maler, Tapezierer, Maurer, Koch, Friseur, Bäcker, Elektriker, Schreiner, Müller und andere), Kartoffeln klauben und ein Kartoffel-Feuer mit gemeinsamem Singen rund um die Feuerstelle gestalten, Kindergarten-Geburtstagsfeier als „Geburtstags-Dorf“ präsentieren, Spaziergänge als Entdeckungsreise, Äpfel sammeln mit anschließendem Pressen zum Apfelsaft. Weitere Aktionen sind noch in Planungs-Vorbereitung. Gebastelt wurde bereits im Vorfeld schon fleißig, denn die kleinen Akteure aus der roten Gruppe (Vorschul-Kinder) sowie der gelben Gruppe (Handwerks-Ausführung) und der grünen Gruppe (Krippen-Kinder) fertigten gemeinsam in „Team-Arbeit“ 16 bunte Vogelhäuschen aus verschiedenen Milchtüten und hängten sie verstreut an einem Haselnußbaum im Spielplatzgelände auf. Jede Gruppe baute zudem eifrig und liebevoll ihr eigenes Spielehaus aus Karton für den Innenbereich.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.03.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.