Rückblick "Ellgauer Senioren-Treff"

Der Ellgauer Senioren-Treff hat sich in seiner knapp dreijährigen Geschichte zu einem Selbstläufer entwickelt und ist inzwischen zu einem festen Bestandteil für die älteren Generationen in Ellgau geworden. Nach anfänglicher Skepsis, ob so etwas wohl in einem Dorf mit etwas über 1000 Einwohnern auch gelingen könnte, sichern mittlerweile durchschnittlich 45 Teilnehmer einen sicheren Fortbestand dieser sozialen Einrichtung. Dem 14-tägigen Treff im Seniorenraum des neuen Mehrzweckhauses bei Kaffee und Kuchen mit Singen, Gesellschaftsspielen sowie verschiedenen Unterhaltungs-Varianten fiebern die Senioren regelrecht entgegen. Auch das Tanzbein wurde zum Volkstanz schon geschwungen. Es gibt Neuigkeiten und vielerlei sonstige Informationen auszutauschen, sogar Stammplätze und Gruppierungen haben sich mittlerweile gebildet. Regina Ehleiter, Senioren-Beauftragte der Gemeinde Ellgau, ist daher zurecht stolz auf das ehrenamtlich agierende Betreuerteam (Hannelore Vogel, Luzie Graczyk, Lore Steppich, Regina Ehleiter, Luzia Dür, Adolf Hübner, Johann Niedermeier, Friedrich Wetzel und Siegfried Hierl), ohne das die vielfältigen Aufgaben, Aktionen und Veranstaltungen nicht möglich wären. Eine Besonderheit sind die gemeinsamen Tages-Ausflüge mit dem Bus, die einmal im Jahr stattfinden und nach Bekanntgabe jeweils vollständig ausgebucht sind. Bisher waren Kloster Andechs, Kloster Weltenburg mit Donau-Schifffahrt und Kloster Neresheim mit Schifffahrt auf dem Brombachsee bei Kaffee und Kuchen unvergessliche Erlebnisse, was sich als überaus gemeinschaftsfördernd erwies. Hinterher tragen die fotografisch festgehaltenen Erlebnisse in einer digitalen Foto-Vorführung zur allgemeinen Erheiterung bei. Angefangen hat alles mit einem Info-Nachmittag im Gasthaus „zum Floß“ am 25. April 2011, an dem das geplante Seniorenprogramm erstmalig den Ellgauer Interessenten vorgestellt wurde.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
1 2
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 01.03.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.