Kindergarten-Kinder sammeln Äpfel zum Mosten

Endlich war es für die Ellgauer Kindergarten-Kinder soweit: sie durften gemeinsam mit dem Betreuerteam und Helferinnen und Helfern frische Äpfel sammeln. Das war ein Riesenspaß für alle und so war es nicht leicht, beim Schütteln der Apfelbäume die emsigen Sammler aus dem Gefahrenbereich des herabfallenden Obstes zu bringen. Am Ende zeigten sie für das Foto ganz stolz einen Teil ihrer Ernte. Zwei Tage später konnten die Kleinen dann in der örtlichen Mosterei den Ablauf zum Apfelsaft in Natura erleben, vom Waschen des Obstes über das Häckseln und die Pressung sowie dem Pateurisieren bis hin zur Abfüllung in 10-Liter große Beutel. Das abschließende Probieren des frisch gepreßten Apfelsaftes durfte dabei natürlich nicht fehlen . Die komplette Obstspende aus mehreren Ellgauer Obstgärten ergab am Ende rund 45o Liter Apfelsaft für den Kindergarten „Pusteblume“.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 02.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.