Ellgauer Kinderhaus "Pusteblume" hat Folgezertifizierung für "Haus der kleinenForscher"

von links: Lisa Emminger, Leyla Lux, Annemarie Fleischmann präsentieren Urkunde sowie Aushangschild und Forscherkoffer mit Experimentierkarten
Das Ellgauer Kinderhaus „Pusteblume“ hat nun die Folge-Zertifizierung bis ins Jahr 2016 als „Haus der kleinen Forscher“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Voraussetzung dazu war ein Workshop mit verschiedenen Schwerpunkten, 20 Experimente und ein großes Projekt (Strom und Energie). Dazu wurde eine Versuchsreihe zum Thema Strom (leiten, Pole, Stromkreise etc.) gestartet.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 07.11.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.