Besondere Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

Für ihre langjährige Treue zum Ellgauer Obst- und Gartenbauverein wurden diese Mitglieder ausgezeichnet. Gratulationen kamen von Rupert Seiler (Kreisverband Augsburg-Land), Josefa Zwerger und Christiane Mayer.
 
Die Geehrten für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft beim Ellgauer Obst- und Gartenbauverein.
Besondere Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein
Informatives Programm bei der Jahreshauptversammlung in Ellgau

Von Rosmarie Gumpp
Ellgau: Sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Ellgau, zu der die 1. Vorsitzende Josefa Zwerger begrüßte. Nach dem Verlesen des Protokolls, der Bekanntgabe des Kassenberichts und der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft blickte Josefa Zwerger auf ein ereignisreiches Gartenjahr zurück. Die Ellgauer Gartenfreunde sind stolz auf 278 Mitglieder, davon gehören 29 der Kindergruppe an. Traditionell organisieren die "Gartler" das Adventssingen, legen mit Kindern Kartoffeln, die später dann auch geerntet und am Lagerfeuer gebraten werden, bieten beispielsweise einen Weidenflechtkurs an oder sind verantwortlich für ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Zum Obst-und Gartenbauverein gehören auch die "Bulldogfreunde Ellgau". Erwin Landherr und Martin Koch zeigten in einer Power-Point-Präsentation einige Aktionen der Bulldogfreunde. Die beiden Referenten wurden in einer Nachwahl auch zu weiteren Beisitzern bestellt. Wegen neuer gesetzlicher Richtlinien war eine Satzungsneufassung notwendig, die von der Versammlung einstimmig angenommen wurde. Josefa Zwerger und Rupert Seiler vom Kreisverband Augsburg-Land durften besondere Ehrungen vornehmen. Die Ehrennadel in Silber und einen Blumengruß für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Helga Kolb, Hedwig Brandt, Maria Mayer und Gisela Bader. Für 40 Jahre Mitgliedschaft und der Ehrennadel in Gold wurden Xaver Röder, Erhard Wagner, Elmar Jung, Georg Wiedenmann, Georg Schmid, Xaver Wenninger und Xaver Steppich ausgezeichnet. Für ihre ausgesprochen langjährige Treue zum Ellgauer Obst- und Gartenbauverein wurden Hedwig Schröttle (68 Jahre), Martha Steichele (67 Jahre), Erna Zwerger (65 Jahre), Agnes Schädle (65 Jahre), Anna Wagner (60 Jahre), Konrad Nißl (60 Jahre), Sofie Schafnitzel (62 Jahre) und Hermann Berchtenbreiter (60 Jahre) geehrt. Josefine Stuhler aus der Vorstandschaft hatte ein Quiz vorbereitet, bei dem erraten werden musste, wieviele Körner an einem Maiskolben zu zählen sind. Die Ergebnisse zeigten eine große Bandbreite, die richtige Lösung lag im Bereich zwischen 800 und 900 Körnern. Auf großes Interesse stieß der Vortrag über "Wildbienen und Co." von Christiane Mayer aus Affaltern. Unterhaltsam, informativ und witzig zugleich brachte die Referentin den Schwerpunkt ihres Referates den Besuchern näher. Josefa Zwerger informierte in ihrer Vorschau auf das anstehende Gartenjahr. So steht der Dreiakter der Theatergruppe des Obst- und Gartenbauvereins "Chaos im Seniorenhaus" an Ostern auf dem Programm, für die Kinder gibt es eine Ostereiersuche, ein Flechtkurs wird wieder angeboten werden, das Ferienprogramm wird durch Aktivitäten der Gartenfreunde bereichert, das Adventssingen wird organisiert werden und ein Christbaumverkauf auf dem Rathausplatz sind einige der geplanten Programmpunkte der Ellgauer "Gartler". Nach dem Tagesordnungspunkt Wünsche und Anträge gab es noch die beliebte Blumentombola.





--------------------------------------------------------------------------------
Anlagen-Vorschau:Alle Fotos zu Facebook hochladen

IMG_4576.JPG

Dieses Foto per E-Mail senden | Foto zu Facebook hochladen
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 22.03.2015 | 13:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.