Ausflug des Ellgauer Senioren-Treffs zumTegernsee

(fw) Auch heuer unternahm der Ellgauer Seniorentreff wieder eine gemütliche Tagesfahrt mit dem Bus, diesmal an den Tegernsee. Insgesamt 51 Teilnehmer erlebten ein kurzweiliges und tolles Programm in fröhlicher Gemeinschaft. Nach knapp zwei Stunden Fahrtzeit wurde als erstes die kath. Pfarrkirche St. Quirinus (bis 1803 Klosterkirche der Benediktiner-Abtei) mit ihrem barocken Stuk italienischer Meister besucht und bestaunt. Wie in Bayern üblich, ist neben der Kirche auch ein Gasthaus, in diesem Falle das berühmte Bräustüberl, das den Ellgauer Senioren anschließend einen reichlich gedeckten Mittagstisch bot. Danach ging es auf zur rund 70-minütigen südlichen Schiffs-Rundfahrt auf dem 8,9 Quadratkilometer großen Tegernsee mit seiner maximalen Tiefe von rund 73 Meter, die bei strahlendem Sonnenschein eine wirklich schöne wie auch informative und erholsame Attraktion für die Senioren war. Im Anschluß ging es mit dem Bus nach Fischbachau zum berühmten „Cafe Winklstüberl“ am Fuße des Breitensteins mit seiner Sammlung von über 700 Kaffeemühlen , das um 1300 zum Kloster Maxlrain gehörte. Hier war eine Kaffepause angesagt und die Wahl bei Kuchen und Torten bei großem Angebot bestimmt nicht einfach, aber für die anstehende Heimfahrt konnte man sich den überaus gelungenen Senioren-Ausflug zusätzlich noch versüßen, denn es fing bei der Abreise bereits zu regnen an, was allerdings auf die gute Stimmung keinen Einfluß nahm.
Gruppenbild: Die Aufnahme erfolgte schnell und bei leichtem Nieselregen wenige Minuten vor der Abfahrt in Fischbachau, bevor es stark zu regnen begann.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.11.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.