Unterwegs für Kinder in Bolivien

Geistlicher Rat i. R. Hermann-Josef Lampart entsandte die 23 Ellgauer Sternsinger, die von Susanne Hurler (hintere Reihe Zweite von links) auf ihre Aufgaben vorbereitet wurden.
Ellgau: rogu
23 Buben und Mädchen wurden als Sternsinger verkleidet von Geistlichem Rat i. R. Hermann-Josef Lampart am Dreikönigstag gesegnet und anschließend ausgesandt. „Ihr bringt den Segen in die Häuser und seid in diesem Jahr für Kinder in Bolivien unterwegs“, so der Geistliche in seiner Ansprache. Die Ellgauer Sternsinger machten sich in sieben Gruppen auf den Weg und wurden von Susanne Hurler vorbereitet. Wie alljährlich geht ein Teil der heuer ersammelten Summe von 2926 Euro auch wieder an Schwester Antonie Zwerger nach Brasilien. Schwester Antonie ist eine gebürtige Ellgauerin, die als Zisterzienserin seit Jahrzehnten in der Mission in Brasilien Gutes bewirkt. Der Kirchenchor unter Elke und Konrad Eser erfreute am Fest der Erscheinung des Herrn mit der Pastoralmesse von Karl Kempter.
3
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 07.01.2016 | 23:57  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 08.01.2016 | 09:37  
60.836
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.01.2016 | 15:28  
19.475
Erika Bf aus Neusäß | 10.01.2016 | 18:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.