"Solidarität" mit der Meitinger Tafel

Verena, Jonas und Fabian sind eifrig beim Backen.
Firmkandidaten backen für die "Meitinger Tafel"
Meitingen: rogu
Emsiges Treiben herrschte in der Schulküche der Mittelschule Meitingen. 16 Firmkandidatinnen und Firmkandidaten aus der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf, die zur Projektgruppe "Solidarität" gehören, waren eifrig bei der Sache. Schließlich sollten köstliche Weihnachtsplätzchen für die Meitinger Tafel gebacken werden. Mit Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Klasse M10 bereitete die Herstellung von Chococrossis, Kokosmakronen, Mandelhäufchen, Buttergebäck und Lebkuchen gleich noch mehr Freude. Mit Rat und Tat standen den Firmlingen auch Fachlehrerin Maria Christi und Projektleiterin Rosmarie Gumpp zur Seite. Nach dem Auskühlen wurden die kulinarischen Köstlichkeiten liebevoll verpackt. In wenigen Tagen werden sie von Mitarbeitern der Meitinger Tafel abgeholt und an bedürftige Menschen verteilt. Die Jugendlichen, die im Juli 2014 das Sakrament der Firmung erhalten wollen, erhoffen sich, möglichst vielen Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, eine kleine vorweihnachtliche Freude bereitet zu haben. Vor Beginn der Backaktion setzten sich die Jugendlichen mit ihrer Projektleiterin mit dem biblischen Zitat "Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan" auseinander" (Matthäus 25, 31-40). Die Jugendlichen, die sich für die Firmkatechese angemeldet haben, können in ihrer Vorbereitungszeit Angebote aus 16 diversen Projekten wählen. Verantwortlich hierfür zeichnet Pfarrer Franz Walden, der zusammen mit Gemeindereferentin Sabine Eltschkner die Firmvorbereitung leitet und begleitet.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.231
Heidi K. aus Schongau | 14.12.2013 | 19:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.