Nach der Sommerpause wieder geöffnet: Das Ellgauer "Kirchen-Cafè"

Fröhliche Gesichter beim "Kirchen-Cafè".
Der Einladung von Pfarrer Franz Walden nach der sonntäglichen Eucharistie folgten viele, denn schließlich hatte das "Kirchen-Café" nach seiner Ferienpause am ersten Septembersonntag wieder geöffnet. Und es gab auch eine Menge zu erzählen, beispielsweise über den schon beendeten Urlaub oder die noch bevorstehenden schönsten Wochen des Jahres. Auch Pfarrer Franz Walden genoss eine Tasse Cappuccino und fühlte sich in der illustren Runde wohl. Ein Schwerpunkt der Gespräche war das bevorstehende Jubiläumswochenende zu "10 Jahre Pfarreiengemeinschaft Nordendorf" das vom 19. bis 21. September 2014 stattfinden wird. "Ein attraktives Programm, das sich hier die Verantwortlichen einfallen ließen", so eine begeisterte Cafébesucherin, die den dafür erstellten Flyer sehr genau studiert hatte. Für die Ellgauer gibt es heuer noch ein Jubiläum zu feiern, nämlich am 13. November 1994 wurde ihre "neue" Kirche vom damaligen Bischof Viktor Josef Dammertz eingeweiht. Gabriele und Walter Bobinger sowie Elisabeth Wagner-Engert zeichneten für die reibungslose Organisation des Kirchen-Cafés verantwortlich.
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.468
Erika Bf aus Neusäß | 11.09.2014 | 19:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.