Feierliche Fronleichnamsprozession durch die Straßen Ellgaus

Der 1. Altar.
Jesus wahrhaft gegenwärtig
Feierliche Fronleichnamsprozession in Ellgau

Von Rosmarie Gumpp

Am Fest "Fronleichnam" feierte Pfarrer Franz Walden eine festliche Eucharistie. In seiner Ansprache erläuterte er, dass das lebendig gewordene Brot anschließend in der Monstranz durch die Straßen getragen werde. "Jesus, gezeigt in der Monstranz, ist unter uns gegenwärtig", so der Geistliche. In der Fronleichnamsprozession waren viele Mitfeiernde dabei, beispielsweise die diesjährigen Erstkommunionkinder, die Mädchen-Jugendgruppe unter der Leitung von Susanne Hurler, die Abordnungen verschiedener Vereine aus Ellgau und Nordendorf sowie viele Familien mit ihren Kindern. Besinnliche Texte und Lieder, begleitet von der Musikkapelle Ellgau und dem Kirchenchor Ellgau (Leitung: Elke und Konrad Eser) umrahmten die Prozession. Das Dorf hatte sich für die Fronleichnamsprozession fein "herausgeputzt". Vier liebevoll gestaltete Altäre, an denen das Evangelium verkündet und der Segen gespendet wurde, ein Grasteppich verziert mit Blumen, geschmückte Häuserfassaden und wehende Fahnen empfingen das Allerheiligste in der Monstranz, das unter dem "Himmel" von Pfarrer Franz Walden durch die Straßen Ellgaus getragen wurde. Am kommenden Sonntag, 07. Juni 2015 besteht innerhalb der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf nochmals die Möglichkeit zur Mitfeier des Fronleichnamsfestes und der anschließenden Prozession um 9:00 Uhr in Ehingen.
2
2
3
2
2
1
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
27.406
Shima Mahi aus Langenhagen | 07.06.2015 | 22:34  
60.812
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 07.06.2015 | 23:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.