Fastenpause - Zeit, sich Gedanken zu machen

Brücken standen im Mittelpunkt der vierten Fastenpause.
Die vierte Fastenpause an der Mittelschule Meitingen
Meitingen: rogu
Im Mittelpunkt der vierten Fastenpause an der Mittelschule Meitingen standen Brücken. Religionslehrerin Sabine Eltschkner zeichnete für die Vorbereitung und Organisation verantwortlich. In einem Gespräch wurde erarbeitet, dass Brücken beispielsweise Länder verbinden, sich über Flüsse und Meerarme spannen, Menschen zueinander führen oder technische Meisterleistungen sind. Die Lehrer Klaus Edenhofer und Florian Schwering sangen das Lied „Über sieben Brücken musst du gehen“ (Gruppe Karat). Die „Brücken“ in diesem Lied erzählen von Brücken, die die Menschen auf ihren Lebenswegen überschreiten müssen, um weitergehen zu können. Fürbitten und ein Gebet beendeten diese meditativen Gedanken in der Fastenzeit.

Guter Gott,
muss ich auch manchmal über sieben Brücken gehen und dunkle Zeiten überstehen,
so lass mich niemals die Hoffnung auf den hellen Schein verlieren.
Lass mich immer spüren, dass du in dunklen Zeiten an meiner Seite bist.
Amen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.