Dank an „Christas Laden“ mobil

Gisela Storek (88) gehört zu den „Naschkatzen“, die sich dienstags immer auf den Verkaufswagen von Christa Langanki freut. Foto: Löwenberg.
Eisenhüttenstadt. Wenn Christa Langanki im Haus Bernhard des Kursana Domizils ankommt, wird sie mit Freude empfangen. Schon seit Jahren belädt sie jeden zweiten Dienstag einen Verkaufswagen mit Süßigkeiten Obst und Kosmetika. Damit fährt sie über die Wohnflure. Und sie weiß genau, wer gern eine Tafel Schokolade möchte, auf eine zusätzliche Vitaminzufuhr oder eine Schachtel Creme wartet. Mit Waren des täglichen Bedarfs erfüllt sie vor allem die Wünsche derer, die nicht mehr selbst einkaufen gehen können. Und auch, wer das Bett hüten muss, wird nicht vergessen. Sonderwünsche werden notiert und nach Möglichkeit erfüllt. Ein nettes Wort, einen Scherz und einen kleinen Plausch gibt es gratis dazu. Deshalb ist die 62jährige Christa Langanki mit ihrem freundlichen Wesen auch so beliebt. Und deshalb möchten die Bewohner des Kursana Domizils ihr von dieser Stelle aus auch ein herzliches Dankeschön sagen. Sie wünschen sich, dass die Betreiberin von „Christas Laden“ in Neuzelle noch lange dienstags zu ihnen kommt und ihre kleinen Wünsche erfüllt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.