Ins Eisdorfer Küsterhaus wird investiert

Eisdorf: Küsterhaus | 10.000 Euro sollen im Eisdorfer Küsterhaus investiert werden

Eisdorf (kip) Der seit 15 Jahren bestehende Verein "Die Kirche bleibt im Dorf" will 10.000 Euro im Küsterhaus investieren. Dies sollte Voraussetzung für ein neues Zuhause für Flüchtlinge sein.

Foto
Eisdf 829 (Mai)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.