Gottesdienst im Freien fand großen Anklang

Badenhausen: Schützenhaus | Gottesdienst im Freien fand großen Anklang

Badenhausen (kip) Die Kirchengemeinde Badenhausen und der Schieß-Klub Badenhausen hatten zu einem Gottesdienst am Schützenhaus unter himmelblauen Himmel eingeladen. Kaum eine Wolke war zu sehen. Bei herrlichem Frühlingswetter fanden sich viele Teilnehmer zu diesem besonderen Gottesdienst ein, sodass noch Sitzgelegenheit von den Mitglieder des Schieß-Klubs Badenhausen herbeigeschafft werden musste. Die Sonne lachte und wärmte alle Festteilnehmer.
Mit dem Lied "Wie lieblich ist der Maien" begann der Gottesdienst. Vorsitzender Wolfgang Mai richtete herzliche Willkommensgrüße an die über 80 Teilnehmer und stellte das Programm zum Himmelfahrtstag am Schützenhaus vor.
Pastor Thomas Waubke ging in seiner Predigt besonders auf die Bedeutung von Himmelfahrt ein. Das Wunderbare des Augenblicks unterstrich er mit dem bekannten Song von Andreas Bourani. Herzliche Glückwünsche zum 80-jährigen Geburtstag rief Pastor Thomas Waubke Hanna Wachsmuth zu, der er den wunderschönen Altar-Strauß überreichen ließ.
Es wurde viel gesungen. Peter Wendlandt an der Orgel stimmte zu diesen Liedern ein. Einen gesungenen Kanon dirigierten Pastor Thomas Waubke, Chorleiter Hans Rauh und Organist Peter Wendlandt.
Im Anschluss an den mit vielen fröhlichen Liedern gestalteten Gottesdienst sorgten die Mitglieder des Schieß-Klubs für das leibtliche Wohl aus Keller, Küche und vom Grill.

Foto
Bdhn 354 (4)
Pastor Thomas Waubke und Organist Peter Wendlandt gestalteten den gut besuchten Gottesdienst.

Bdhn 354 (12)
Peter Wendlandt, Hans Rauh und Thomas Waubke stimmten zu einem Kanon ein (vlnr)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.