Schützenfest Badenhausen begann mit dem Pokalschießen am 5. Juli 2015

Badenhausen: Schützenhaus | Schützenfest Badenhausen begann mit dem Pokalschießen am 5. Juli

Badenhausen (kip) In diesem Jahr wird vom 24. bis 27. Juli das Schützen- und Volksfest der Schützengesellschaft Badenhausen von 1599 e.V. mit einem großem Festzelt gefeiert. Dieses Traditionsfest begann am Sonntag, 5. Juli, von 14 - 18 Uhr, mit dem Pokalschießen des Handwerkerpokals. Erstmals wird in diesem Jahr ein neu gestifteter Junggesellenpokal ausgeschossen. An diesem Schießwettbewerb können als Schützenbrüder im Alter von 16 - 17 Jahren teilnehmen.
Am Sonntag, 12. Juli, wird der Pokal der Badenhäuser Vereine und der Junggesellenpokal und am Sonntag, 19. Juli, wird der Gemeinde-Pokal und der Junggesellenpokal ausgeschossen.
Alle Pokalschießen finden von 14 bis 18 Uhr im Schützenhaus statt. Die Bedingungen für die jeweilige Schießen sind durch Aushang im Schützenhaus veröffentlicht.
Für die beste Platzierung bei allen drei Schießen wird zusätzlich der Beulshausen-Pokal vergeben.
Am Sonntag, 19. Juli, 14 Uhr, beginnt auch das Einreiten zum Volks- und Schützenfest. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Schule am Johannisborn.
Zu diesen Pokalschießen laden die Schützenmeister Hardy Höppner und Michael Schulz, der Vorstand und das Offizium der Schützengesellschaft Badenhausen herzlich ein.

Foto
Bdhn012 Schützenhs

Schützenhaus Badenhausen

Bdhn191
Der Gemeinde-Pokal wird am 19. Juli ausgeschossen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.