Vorratsdatenspeicherung

Die Vorratsdatenspeicherung von Verbindungsdaten im Internet ist bekannt, sie soll Verbrechen verhindern durch Verbrechensaufklärung. Sehr gut!
Diese Art der Vorratsdatenspeicherung nutzt aber nichts bei all den Verbrechen, die ohne Verwendung des Internets ausgeführt werden – und das sind noch bei weitem die meisten und in vielen Fällen, zum Beispiel Mord, gerade die besonders schweren. Vergewaltigung ist ein noch besseres Beispiel, das Opfer kennt man, Spuren gibt es auch – nur zu wem gehören diese Spuren?
Hier hilft die neue Vorratsdatenspeicherung weiter. Bei jedem Neugeborenen werden gleich nach der Geburt die erforderlichen Proben entnommen. An das Blut des Geborenen kommt man über das Nabelschnurblut sehr einfach heran und ohne, dass das Kind verletzt wird oder die Mutter etwas davon erfährt. Die Fingerabdrücke werden abgenommen, um sicher Verwechselungen der Kinder, wie sie ja gelegentlich in Kliniken vorkommen, sicher zu verhindern – welche Mutter möchte schon ein vertauschtes Kind haben?
Bei allen Einwanderern erfolgt die gleiche Probennahme, um sicher zu verhindern, dass sich jemand einschleicht, nur um unseren Sozialstaat auszunutzen – und wir lesen doch immer wieder von diesen Scheinflüchtlingen, das muss doch verhindert werden!
Bei allen Einreisenden ist diese erkennungsdienstliche Behandelung erforderlich, um die hier her kommenden Terroristen auszufiltern – der Schutz unserer Bürger geht doch vor, und die USA mit ihren Fluggastkontrollen machen es vor.
Die neue Form der Vorratsdatenspeicherung muss sein, sofort! Die Bundesregierung muss endlich handeln!

15.03.2015
Hermann Müller
Bentierode
Bentieröder Bruch 8
D-37574 Einbeck
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.03.2015 | 18:22  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 15.03.2015 | 18:37  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 16.03.2015 | 00:31  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.03.2015 | 00:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.