Ostergedanken....

4
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird...(Immanuel Kant).......Foto: Elfie Haupt
Einbeck: Vogelbeck |
Als ich vor einigen Jahren das Foto unseres Onkels auf dem Dachboden fand, war das einer der emotionalsten Momente meines Lebens.....denn das Gesicht, welches mir aus dem alten Koffer entgegenblickte, glich meinem Sohn zum Verwechseln....
Es war gleichzeitig ein wichtiger Schritt gegen das Vergessen, denn dieser junge Mensch auf dem Foto in dem alten Koffer war der Bruder meines Schwiegervaters gewesen...und mit meiner damals sofort begonnenen, sich über Jahre hinziehenden Recherche, gelang es mir, ihn dem Vergessen wieder zu entreißen....

Eure vielfältigen Reaktionen seinerzeit auf den Beitrag von Gabi (gdh-Portal) und auch Mails etlicher MyHeimatler an mich persönlich, zeigten mir, wie sehr Euch Willis Schicksal berührt hat....
Gerade in diesen Tagen, um die Osterzeit herum, muss ich wieder viel an ihn denken. Am 26. August 1942 verlor er in der Schlacht bei Dimitrijewka kurz vor Stalingrad, sein junges Leben.
Am 26. März 1942, auf den Tag genau fünf Monate vor seinem Tod, schrieb er die nachfolgenden Zeilen zu Ostern an seine Lieben in Einbeck...

Liebe Eltern!
Heute muss ich doch wieder einmal etwas von mir hören lassen, denn ich habe ja vergessen, dass wir am 5. und 6. April Ostern haben, dieser Brief wird bis dahin nicht in Einbeck sein, also die besten Ostergrüße sende ich Euch von hier, wenn sie auch etwas verspätet eintreffen, dafür sind sie um so herzlicher gemeint.
Also feiert recht schön Ostern, vor allem bei gutem und schönem Wetter.
Ich werde, wenn ich Zeit und Gelegenheit habe, an Euch denken, aber wir werden wohl am ersten oder zweiten Ostertag in Stellung sein. Wir haben jetzt oder Gott sei Dank seit zwei Tagen Tauwetter und wir hoffen nur, dass es so bleibt.
Allerdings wird es hier ein Schlammbad geben, wovon Ihr Euch zu Hause überhaupt keine Vorstellung machen könnt, aber lieber dieses, als diese lausige Kälte. Da ich gerade eben das Wort „lausig“ gebraucht habe, will ich auch hierzu einiges erzählen.
Ich selber habe ja bis jetzt noch nichts gespürt. Aber das wird wohl noch kommen. Jedenfalls muss ich abends immer lachen, bevor es schlafen geht, geht das allgemeine Entlausen los. Da ziehen die Landser die Hemden, Pullover und... aus, und dann geht es auf Jagd. Es ist überhaupt so hier, alles hat diese netten Tierchen, aber keiner schämt sich darum. Wenn zu Hause einer welche hat, dann rücken die anderen schnell von ihm ab, aus Angst, sie könnten auch welche bekommen.
Einen richtigen Begriff von Russland kann sich zu Hause überhaupt keiner machen, denn das kann keine Wochenschau zeigen, das kann ich nicht schildern, das muss man mit eigenen Augen gesehen haben.
Nun aber genug davon, wie sieht es denn zu Hause aus? Ich hoffe doch, dass alles gesund und munter ist. Sicher habt Ihr doch schon das schönste Frühlingswetter und bald geht die Gartenarbeit los, da werdet Ihr wohl wenig Zeit haben.
Was machen denn die Geschwister alle? Ist alles in Ordnung, sind alle gesund?
Grüßt alle recht schön von mir und sagt ihnen auch, ich wäre gesund, sie könnten mir mal schreiben.
Und nun viele Grüße für Euch, bleibt gesund und munter...
Euer Willi

Der vorstehende Brief von Willi wurde in einer Sendung des NDR Radio Niedersachsen vorgelesen, wer nachträglich hineinhören möchte...
http://www.volksbund.de/fileadmin/redaktion/Landes...

Ich bin dankbar, in einer so langen Friedensdekade aufgewachsen zu sein und leben zu dürfen, die Ostertage mit meiner Familie so verbringen zu dürfen, wie es vielen Menschen damals nicht vergönnt war.
"Soldatenfriedhöfe sind die großen Prediger des Friedens", so die Worte Albert Schweitzers.
Schließen möchte ich meinen Beitrag mit einem berühmt gewordenen Satz des luxemburgischen Ministerpräsidenten Jean-Claude Juncker:
"Wer an Europa zweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen"....

weiterer Link zum Thema Gedenkkultur...
https://www.lichter-der-ewigkeit.de/


Bild und Textcopyright:
Elfie Haupt
27
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
25 Kommentare
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 09.04.2014 | 18:41  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 09.04.2014 | 19:03  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 09.04.2014 | 19:15  
27.437
Heike L. aus Springe | 09.04.2014 | 20:25  
21.132
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 09.04.2014 | 20:29  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 09.04.2014 | 21:12  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 09.04.2014 | 23:11  
23.444
Carmen L. aus Pattensen | 10.04.2014 | 11:26  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.04.2014 | 12:17  
34.480
Eberhard Weber aus Laatzen | 10.04.2014 | 12:27  
6.706
R. S. aus Lehrte | 10.04.2014 | 15:22  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 10.04.2014 | 15:56  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.04.2014 | 18:10  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.04.2014 | 18:11  
28.860
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.04.2014 | 22:42  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 10.04.2014 | 23:00  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 11.04.2014 | 10:37  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 11.04.2014 | 21:52  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.04.2014 | 00:17  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 13.04.2014 | 10:15  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 13.04.2014 | 18:25  
34.480
Eberhard Weber aus Laatzen | 15.04.2014 | 14:20  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 19.04.2014 | 18:49  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 16.08.2014 | 20:01  
21.132
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 16.08.2014 | 21:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.