Rollertour zum PS. Speicher

Einbeck: PS. Speicher | Die Aktivisten von Hannover-Roller nutzten heute den herrlichen Sonnenschein für eine Tour in´s Rädermuseum PS. Speicher.
Abseits der Autobahn genossen wir die kurvenreichen, einsamen Landstrassen zur Geburtsstadt des Bockbieres.

Als wir am Ziel des ehemaligen Kornspeichers eintrafen, wurden wir auf dem Parkplatz von einer Roller Ansammlung erwartet, die ich natürlich sofort fotografisch fixierte. Danke für´s Abstellen dem Heinkel-Club Deutschland !

Das Einbecker Kornhaus wurde 1897 erstellt, ab 2000 umgestaltet und jetzt (2014) als Museum eröffnet. Der Initiator ist der technikbegeisterte Karl-Heinz Rehkopf, Firmengründer von tedox, der seine persönliche Sammlung hier mit einbringt.

Die Erlebnisausstellung vermittelt über sechs Stockwerke die Geschichte der mobilen Technik und einige Exponate habe ich Euch mitgebracht. Aber live ist es sicherlich viel interessanter, der Besuch lohnt sich !

Die Besichtigung war sehr imposant, aber jeder bekam auch schon wieder Lust auf´s eigene biken, und so machten wir uns genüsslich auf zur Heimtour !

Wir wünschen viel Spass beim Besuch, die Hannover-Roller
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 03.08.2014 | 12:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.