Fachgeschäft Michael Wölfl fördert Kunst in Eichenau

Michael Wolfel (links) mit einigen Mitarbeitern in der Werkstatt

Michael Wölfl, der ein Eichenauer Fachgeschäft für Installation, Elektroinstallation und Solartechnik betreibt fördert in der Adventszeit 2013 die Aufstellung der Ignatz Taschner Skulptur am Eichenauer Bahnhof.

Insgesamt stellen sich in der

Adventszeit 2013

neunzehn Eichenauer Fachgeschäfte mit jeweils einer bestimmten Idee der Bevölkerung vor. Der Eichenauer Gewerbeverband koordiniert das mit einer gemeinsamen Aktion.

Der Elektro- und Installationsbetrieb Wölfl, Hauptstraße 46, hat sich dafür

eine ganz besondere Idee

ausgesucht.
Jeder Bürger, der am Dienstag dem 3. Dezember in sein Ladengeschäft kommt und das Werbeblatt de Gewerbeverbandes abgibt,

fördert dadurch mit fünf Euro

die Kunst in Eichenau.

Die Spende der Firma wird dann für das Ignatz Taschner Denkmal am Bahnhof in Eichenau verwendet.
Dort soll

vor dem Pflegezentrum die Bronzeskulptur einer Schildkröte finanziert werden

. Die Werbezettel werden im Mitteilungsblatt des Bürgermeisters Ende November beigelegt. Die Bürgerinnen und Bürger können so individuell durch einen Besuch bei der Firma Wölfel in der Hauptstraße einem kleinen Beitrag zur Errichtung des Denkmals übernehmen. An Herrn Wölfel geht ein herzliches „Danke“ für dieses Engagement für die Kunst in Eichenau.
Die

Familie Wölfl

kam 1976 nach Eichenau. Der heute 35 jährige Firmeninhaber wurde in Eichenau geboren. 2005 verlegte er sein Geschäft von Olching nach Eichenau weil er jeden Tag an dem damals leer stehenden ehemaligen Edeka Einkaufsmarkt vorbeifuhr. So hat er nur einen kurzen Weg von der Wohnung in das Geschäft. Inzwischen hat der 16 Mitarbeiter und der Schwerpunktes des Betriebes liegt auf der regenerativen Energie im Heizungssektor aber auch bei der Solartechnik. Die Firma betreibt auch die Solaranlge auf der neuen großen Feuerwehr.

Aber auch für die einzelnen Haushalte und den „Kleinkram“

ist er da. Um den tropfenden Wasserhahn, den elektrischen Schalter oder die Toilettenspülung kümmern sich vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die sich extra darauf spezialisiert haben.
In Eichenau und in der näheren Umgebung ist die Anfahrt für alle Reparaturen kostenlos.
Dieses ist auch ein Argument, um sich am 3. Dezember das Ladengeschäft von Michael Wölfl etwas näher anzusehen.
Kommen auch Sie mit dem Werbezettel der Eichenauer Ladengeschäfte am Dienstag 3. Dezember in die Hauptstraße von Eichenau.
Besuchen sie auch die Webseite. (Hier)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11.042
Emo Schuschnig aus Eichenau | 01.11.2014 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.